Schon ab 189€
Jetzt kaufen
Wendematratze
Innovation in Höchstform

Je nach Körpertyp muss eine
Matratze passen und nach Bedarf
mehr oder weniger unterstützen
bzw. entsprechend entlasten. Für
einen optimalen Schlaf.

Symmetrie und Perfektion

Als Wendematratze lässt sich die BODY STAR®
nach individuellen Bedürfnissen anpassen,
sodass die bevorzugte Härte selbst gewählt
werden kann.

Ergonomiesegment

DIE ERGONOMISCHE MATRATZE FÜR ALLE
SCHLAFPOSITIONEN: BODY STAR®

DEINE ERGONOMISCHE MATRATZE: LIEGEKOMFORT NACH NEUESTEN ERKENNTNISSEN
Für gesundes Liegen brauchst du kein spezielles Training, sondern die ergonomische Matratze BODY STAR® – die vielleicht beste Matratze der Welt! Warum die seit Jahren bevorzugte Schlafposition umgewöhnen, wenn „neXT technology“ die Voraussetzungen für die korrekte Liegehaltung in allen Schlafpositionen schafft?
ERGONOMISCHE MATRATZE DER NÄCHSTEN GENERATION
Hochelastischer XTSchaum® gewährleistet beidseitig eine durchdachte Kombination aus Unterstützung und Entlastung. Damit Du ergonomisch liegen kannst, wurde die BODY STAR® als 7-Zonen-Matratze konzipiert, die durch den offenporigen Qualitätsschaum und Hohlkanäle im Inneren eine innovative Druckverteilung bewirkt. So sind die einzelnen Segmente der ergonomischen Matratze ideal auf die Anforderungen der jeweiligen Körperpartie abgestimmt.

ERGONOMISCHE MATRATZE MIT 7 ZONEN:
OPTIMALE ANPASSUNG IN SYMMETRIE

Jeder Bereich des Körpers stellt andere Ansprüche, wenn es darum geht, die perfekte Schlafposition einzunehmen. In Rückenlage kommt es darauf an, die natürliche Doppel-S-Form der Wirbelsäule abzubilden. Beim Seitenschläfer hingegen ist es wichtig, dass die Wirbelsäule in möglichst gerader Linie gelagert wird. Aufgrund des funktionalen Schaumkerns und des einzigartigen Profils kann die BODY STAR® beide Schlafpositionen optimieren. Außerdem profitieren auch Bauchschläfer von der ausgeprägten Punktelastizität der ergonomischen Matratze.
Eine gute Schlafposition hat auf die Gesundheit einen nicht zu unterschätzenden Einfluss. Als ergonomische Matratze legt die BODY STAR® den Fokus auf einzelne Segmente, die je nach Bedarf von unten stützen oder das Einsinken in die Schlafunterlage erlauben. Da sich die Voraussetzungen für Ergonomie beim Schlafen vom Kopf bis zu den Füßen an der Körpermitte symmetrisch spiegeln lassen, ist es jederzeit möglich, die punktelastische Matratze ohne Einschränkungen in puncto Liegekomfort zu drehen. Auf diese Weise entstehen durch die Ergonomie-Segmente 7 Zonen für eine bequeme Liegehaltung.
ERGONOMIESEGMENTE FÜR DIE OPTIMALE SCHLAFPOSITION
Die charakteristischen Eigenschaften von 4 unterschiedlichen Komponenten, aus denen durch Spiegelung unterhalb des Beckens 7 Zonen werden, sind für sämtliche Schlafpositionen von Bedeutung:

Die Ergonomiesegmente

KNES

SES

LES

BES

LES

SES

KNES

Kopf-Nacken-Ergonomie-Segment (KNES)

Im oberen Bereich der ergonomischen Matratze ist Stabilität gefragt, damit der Kopf auf einer Linie mit der Wirbelsäule liegt. Der XTSchaum® übernimmt hier eine stützende Funktion, die zusätzlich die Muskulatur des Nackens und die Bandscheiben der Halswirbelsäule entlasten soll. Um Verspannungen vorzubeugen, kann die Oberfläche dank paralleler Rillen gleichzeitig elastisch nachgeben. Die funktionale Entsprechung am unteren Ende der BODY STAR® zielt auf eine entspannte Fußstellung ab.

Schulter-Ergonomie-Segment (SES)

Vor allem die richtige Schlafposition für Seitenschläfer hängt mit dem Einsinkverhalten in der Schulterregion zusammen. Sichelförmige Hohlkanäle, die in einem aufwendigen Verfahren ins Innere des Kaltschaumkerns eingeschnitten werden, sorgen diesbezüglich für die erforderliche Flexibilität. So erfährt der Schultergürtel weniger Gegendruck und kommt von selbst auf ein Niveau, das die Rückenwirbelsäule und die Muskeln schont. Das Pendant weiter unten stellt die Wadenzone dar, in der sanftes Einsinken das Relaxen erleichtert.

Lordose-Ergonomie-Segment (LES)

Für eine schonende Schlafposition ist auch diese Zone mit oberflächlichem Rillenprofil verantwortlich. Im Lendenbereich weist die Wirbelsäule eine natürliche Krümmung nach vorne auf. Damit diese in Rückenlage erhalten bleibt und sich in Seitenlage eine gerade Streckung einstellt, bietet die BODY STAR® in der Lordosegegend eine feste Stabilisierung. Dasselbe gilt für das symmetrische Gegenstück, denn auch die Oberschenkelzone hat eine unterstützende Aufgabe und wird mit in das geradlinige Liegekonzept einbezogen.

Becken-Ergonomie-Segment (BES)

Im Zentrum und sozusagen rund um die Spiegelachse der ergonomischen Matratze befindet sich das Becken-Ergonomie-Segment. Durch den XTSchaum® verlaufen hier horizontale Kanäle, wodurch die Körpermitte einerseits stabilisiert wird und andererseits weit genug absinken kann. Aus dieser Stellung heraus ergibt sich auf der punktelastischen Mehrzonen-Matratze stets eine Schlafposition, in der pure Erholung angesagt ist. Umso besser, dass der Qualitätsschaum nicht zur Bildung von Liegemulden neigt, sondern eine ausgezeichnete Rückstellfähigkeit aufweist.

Lordose-Ergonomie-Segment (LES)

Für eine schonende Schlafposition ist auch diese Zone mit oberflächlichem Rillenprofil verantwortlich. Im Lendenbereich weist die Wirbelsäule eine natürliche Krümmung nach vorne auf. Damit diese in Rückenlage erhalten bleibt und sich in Seitenlage eine gerade Streckung einstellt, bietet die BODY STAR® in der Lordosegegend eine feste Stabilisierung. Dasselbe gilt für das symmetrische Gegenstück, denn auch die Oberschenkelzone hat eine unterstützende Aufgabe und wird mit in das geradlinige Liegekonzept einbezogen.

Schulter-Ergonomie-Segment (SES)

Vor allem die richtige Schlafposition für Seitenschläfer hängt mit dem Einsinkverhalten in der Schulterregion zusammen. Sichelförmige Hohlkanäle, die in einem aufwendigen Verfahren ins Innere des Kaltschaumkerns eingeschnitten werden, sorgen diesbezüglich für die erforderliche Flexibilität. So erfährt der Schultergürtel weniger Gegendruck und kommt von selbst auf ein Niveau, das die Rückenwirbelsäule und die Muskeln schont. Das Pendant weiter unten stellt die Wadenzone dar, in der sanftes Einsinken das Relaxen erleichtert.

Kopf-Nacken-Ergonomie-Segment (KNES)

Im oberen Bereich der ergonomischen Matratze ist Stabilität gefragt, damit der Kopf auf einer Linie mit der Wirbelsäule liegt. Der XTSchaum® übernimmt hier eine stützende Funktion, die zusätzlich die Muskulatur des Nackens und die Bandscheiben der Halswirbelsäule entlasten soll. Um Verspannungen vorzubeugen, kann die Oberfläche dank paralleler Rillen gleichzeitig elastisch nachgeben. Die funktionale Entsprechung am unteren Ende der BODY STAR® zielt auf eine entspannte Fußstellung ab.

BODY STAR® – Eine für Alle

WARUM EINE ERGONOMISCH
KORREKTE SCHLAFPOSITION SO
WICHTIG IST

Welche Schlafposition ist die beste? Diese Frage musst Du für dich selbst beantworten. Aber eigentlich gibt Dir Dein Körper ganz automatisch die Antwort – ohne Deine bewusste Entscheidung, während du schläfst. Mit der BODY STAR® machst Du es ihm leicht, nachts zu regenerieren. Denn die vielleicht beste Matratze der Welt gibt exzellente Hilfestellungen.
Im Laufe des Tages verkürzt sich die Wirbelsäule durch ganz normale Belastungen um bis zu 3 cm. Es empfiehlt sich deshalb, durch eine vorteilhafte Schlafposition den Rücken zu entlasten: Gelangt die Wirbelsäule in der Nacht auf der ergonomischen Matratze in die Streckung, können die Bandscheiben wieder Flüssigkeit aufnehmen und nach dem Aufstehen wie von der Natur vorgesehen als Druckpolster zwischen den Wirbeln fungieren. Die BODY STAR® spielt ihre Stärken infolge des auf Entspannung abgestimmten Aufbaus ebenso hinsichtlich der förderlichen Schlafposition bei Rückenschmerzen beziehungsweise Nackenschmerzen aus.
AUF DER BODY STAR® VOM SCHEITEL BIS ZUR SOHLE RELAXEN
Zierlich, kurvig, athletisch oder stattlich – ganz egal welcher Körpertyp du bist, die ergonomische Matratze überzeugt als Erfolgsmodell, das ein kaum zu toppendes Liegegefühl vermittelt. Der Vorteil: Unabhängig von der eigenen Statur kommen Frauen und Männer auf der BODY STAR® zur Ruhe. 2 Exemplare im Format 90 x 200 cm nebeneinander im Doppelbett, schon ist die Thematik der Schlafposition auch für jedes Paar harmonisch geklärt. Sogar im Hinblick auf wohltuende und gemütliche Schlafpositionen in der Schwangerschaft erweist sich die Punktelastizität fürs Stützen und fürs Einsinken als deutliches Plus.
Die Wahl des Untergrunds liegt allein bei Dir und deinen Vorlieben. Ohne Bettgestell auf dem Fußboden funktioniert die punktelastische Matratze genauso wie in Verbindung mit einem Palettenbett, einem Lattenrost oder einem Boxspringbett. Darüber hinaus legst du den Härtegrad der Wendematratze selbst fest: Die weiche Seite in Apricotfarben eignet sich für dich, wenn du weniger als 70 kg wiegst. Die hellblaue Seite ist mittelfest und für Personen zwischen 70 und 110 kg gedacht. Mehr Anpassungsfähigkeit geht nicht!
 
DIE ERGONOMISCHE MATRATZE FÜR EINE GESUNDE LIEGEHALTUNG
Als in Deutschland hergestellte ergonomische Matratze auf dem neusten Stand mit XTSchaum® und AirFreshXT® Bezug hat die BODY STAR® einzigartige Argumente für Komfort ohne Allüren in Deinem Schlafzimmer. Die vielleicht beste Matratze der Welt rollt perfekten Liegekomfort für Dich aus und lässt Dich immer richtig gut liegen – unkompliziert, individuell anpassbar und mit 10 Jahren Garantie!